Über

Ich bin ein Informatiker, der seinen Master of Science an der Hochschule Rosenheim erworben hat und für einen Software-Dienstleister im Bereich Mobile Computing arbeitet.
In meiner Freizeit entdecke ich neue Programmiersprachen und Frameworks für mich, indem ich kleinere Projekte auf diesen Plattformen entwickle. Eine dieser Plattformen war Android, für die ich meine erste App entwickelte, aus der dann später Diaguard entstand.

Neben meiner Begeisterung für die Informatik war es aber vor allem mein Diabetes mellitus Typ 1, der mich dazu brachte, diese App zu entwickeln. Denn soviel sich mit dem Umstieg von der ICT- zur Pupentherapie auch geändert hat – eines blieb immer gleich: das handschriftliche Blutzuckertagebuch. Und bevor ich dieses noch einmal verliere oder vergesse, kombiniere ich meine Verärgerung mit meinem Hobby und versuche mich an einer Lösung für Smartphones, denn diese Geräte sind seit Jahren mein stetiger Begleiter.

Me